Bücherei

In unserer Bücherei finden die Kinder nicht nur klassische und aktuelle Kinderliteratur, sondern auch eine umfangreiche Sammlung von Sachbüchern zu verschiedensten Themen. Alle Sachbücher sind ständig präsent, so dass sie im Rahmen des Sachunterrichts genutzt werden können.
Unsere Schülerbücherei existiert seit 2004. Großzügig vom Förderverein unterstützt, starteten wir mit 500 Büchern. Weitere regelmäßige Zuwendungen des Fördervereins sowie Buch- und Geldspenden der Eltern ließen unseren Bestand auf inzwischen mehr als 1700 Bücher anwachsen, die verschiedenen Klassenlektüren nicht mitgerechnet.
Die Kinder der Schule können diese Bücher kostenlos nutzen. Jeder Klasse steht außerdem pro Woche eine Stunde zur Verfügung, in der die Bücherei genutzt werden kann.
Dies ist möglich, weil viele Eltern sich bereit gefunden haben "Büchereidienst" zu übernehmen und die Leih- und Lesezeiten beaufsichtigen und betreuen. Weitere Helfer sind übrigens hoch willkommen!
Wenn Sie uns unterstützen möchten wenden Sie sich bitte an Frau Kreutz im Sekretariat oder an Frau Ehlen, welche die Bücherei leitet.

Nutzungsordnung

Nur Schüler und Lehrer der Theodor-Fliedner-Schule können Bücher ausleihen. Die Nutzung der Bücherei ist kostenlos. Bücher können für den Zeitraum von zwei Wochen ausgeliehen werden. Die Ausleihfrist kann auf Anfrage um zwei Wochen verlängert werden. Wird die Ausleihfrist überschritten, erhält der Schüler/Lehrer zunächst eine Erinnerung zur Rückgabe. Wird das geliehene Buch dann nicht innerhalb einer Woche zurück gegeben, erhält der Schüler/Lehrer eine Mahnung. Wenn die Leihfrist für ein Buch für mehr als vier Wochen überschritten ist, geht eine weitere Mahnung an die Eltern bzw. an die Lehrperson. Bis zur Rückgabe bleibt für den betreffenden Schüler/Lehrer die Ausleihe gesperrt. Die Bücherei kann allerdings weiter im Rahmen des Unterrichts genutzt werden. Für nicht zurück gegebene Bücher muss der Wiederbeschaffungspreis erstattet werden. Vorbestellungen sind nicht möglich. Die Bücher sind pfleglich zu behandeln. Buchseiten dürfen nicht geknickt, beschrieben oder bemalt werden. Es darf nichts unterstrichen werden. Bei Nichtbeachtung dieser Bedingungen muss für beschädigte Bücher Ersatz geleistet werden. Die Nutzer der Bücherei sollen sich leise verhalten. Den Anweisungen des Personals muss Folge geleistet werden.
Städtische Theodor-Fliedner-Schule - Gemeinschaftsgrundschule, Im Schieb 2-8, 40668 Meerbusch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok